Steirisches Heimatwerk

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9.30 – 18.00 Uhr
Sa: 9.30 – 15.00 Uhr

Steirisches Trachten-ABC

Steirisches Heimatwerk GmbH

Sporgasse 23, 8010 Graz
Tel. +43 / 316 / 82 71 06
service@steirisches-heimatwerk.at
www.heimatwerk-steiermark.at
www.volkskultur-steiermark.at

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9.30 – 18.00 Uhr
Sa: 9.30 – 15.00 Uhr

Steirisches Stutzfrackerl

Gemini Labs
Gemini Labs

Beschreibung

ROCK

Stoffqualität:

Kammgarn oder Loden

Farbe:

grün, grau oder braun (grün immer aus Loden)
Besatztuch: bei grünem Grundstoff: rot (auch ohne Besatztuch möglich) bei grauem und braunem Grundstoff: grün

Steirisches Stutzfrackerl Steirisches Stutzfrackerl

Steirisches StutzfrackerlSteirisches Stutzfrackerl

Schnittform:

  • ein- oder doppelreihig mit Stehkragen und Revers
  • Rücken: vier Varianten möglich
  • Rückenformen samt Auszier
  • Rückwärtige Mitte Naht mit Hakenschlitz
  • Rückwärtige Mitte Naht mit Quetschfalte und Faltenabschluss, Rundbogennähte mit Quetschfalte und Faltenabschluss
  • Faltenabschluss: 3 Dreiecke aus Besatztuch oder 3 gestickte Schneiderfliegen
  • Rückwärtige Mitte Naht mit Hakenschlitz, Rundbogennähte mit Dreieckpatte samt Knopf  (ohne Taillennaht)
  • Rückwärtige Mitte Naht, Rundbogennähte mit Quetschfalte und Faltenabschluss (Sonderform), Faltenabschluss: 2 Knöpfe

Verschluss:

einreihig: 4 Knöpfe
doppelreihig: 4 Knopfpaare (Knöpfe: Hirschhorn, Steinnuss oder schwarzes Büffelhorn, bei grünem Grundstoff auch stoffüberzogene Knöpfe möglich)

Auszier:

  • alle Kanten schmal passepoiliert
  • Stehkragen mit schwarzer Eichenlaubstepperei
  • Revers mit Knopf (bei Rehrose: eine weitere oberhalb des Revers möglich)
  • Ärmelschlitz mit 2 Knöpfen und Knopflöchern (auch Ärmelaufschlag mit Ärmelschlitz möglich)

Taschen:

2 Leistentaschen

Weste

Stoffqualität:

Seiden- oder Wollbrokat

Farbe:

dazu passend

Schnittform:

einreihig mit V-Ausschnitt und gerader Kante  oder einreihig, hochgeschlossen mit Umlegekragen (mit gerader Kante)

Verschluss:

V-Ausschnitt: 7, 9 oder 12 Knöpfe (Perlmutt oder Silber)
hochgeschlossen: 18 Knöpfe (Perlmutt oder Silber)

HOSE

Art:

steirische Lederhose, schwarze Langhose oder Stresemannhose
bei grauer Grundfarbe: Langhose aus Stoff des Rocks mit doppeltem Lampas

Entstehungsgeschichte:

Das Stutzfrackerl ist eine Besonderheit der steirischen Männertracht, das bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts in der ganzen Steiermark nachgewiesen wurde. Der Einfluss der militärischen Waffenröcke und des modischen Fracks ist leicht nachvollziehbar. Besonders die Jäger Erzherzog Johanns stutzten die langen Frackschöße zum danach benannten Stutzfrackerl. Je nach Region sind verschiedene Farbkombinationen und
Schnittformen verbreitet.

Kategorie:

Frack, Rock/Janker, Weste/Gilet

Region:

Steiermarkweit